Athen Karte

Allgemeine Informationen

Karte von Athen Hauptstadt  von Griechenlandn

Historisch gesehen wurde Athen die Hauptstadt Griechenlands im Dezember 1834 ersetzen die alte Hauptstadt Nafplion. In der Mitte des 19 Jahrhunderts die Bevölkerung war etwa 65.000 Menschen. Die Architekten des ersten Königs von Griechenland, Otto , erstellt einen Entwurf für eine Stadt mit einer Kapazität von 100.000 Einwohner. Dies war die Hauptursache für schlechte Entwicklung der Stadtplanung, dass Athen heute steht. Obwohl seit den letzten 20 jahren Athen hat viele Entwicklungen in der Infrastruktur, der Zement bedeckt ein größen Teil von der griechischen Hauptstadt mit Ausnahme einigen Parks (wie die National Gärten in Syntagma) und einigen Hügeln von Athen (Lycabettus, Filopapou, Arditos, Strefi, Tourkovounia). Viele gemainde von Athen haben sich verpflichten besondere Maßnahmen für die Schaffung eigener Grünflächen durch die Anpflanzung von Bäumen.

Auf der Karte finden Sie alle Gemeinden und Regionen von Athen, das Athener Rathaus befindet in Kotzia platz, in der Gemeinde von Athen sind auch die Bereiche von Pangrati, Ambelokipi, Kato Patissia, Nea Smyrni, Moshato, Gasi, Botanikos Kifissia, Maroussi,Kesariani, Nea Ionia, Patisia, Plaka, Psiri, Monastiraki, Akademie Platonos, Agios Demetrios, Nea Liosia, Kolonos, Pentagono, Thissio, Koukaki, Metaxourgeio, Dafni, Agioi Anargyroi, Politia. Die zweitgrößte Gemeinde ist die Gemeinde von Piräus (Rathaus Korai platz in Piräus). In die Präfektur von Piräus gehöeren die gemeinde von Nikea, Korydallos, Keratsini Perama, Agia Barbara und die Saronischen inseln.

Athen hat viel Sehenswürdigkeiten und Museen, neoklassizistische Gebäude meist gebaut im 19. Jahrhundert durch die Spenden des griechischen Diaspora, einschließlich  Das Zappeion (in der Nähe des Parlaments) , die National Akademie (Panepistimiou Straße), das Nationales Observatorium von Athen (neben Pnika), das Panathenäen Stadion (Vasileos Konstantinou str) , der Nationalen Technischen Universität (Patission str), die Arsakeio Gebäude (Panepistimiou Straße), das Planetarium (Averof Allee) , der Athener hauptmarkt Varvakios auf Athenas Straße ua..

Athen hat Busse, Trolleybusse, U-Bahn und Straßenbahn. Viele Athener trotzdem benutzen die Taxis wegen der niedrigen tarife ( niedrigsten in Europa). Die Entwicklung und Erweiterung der Attika Autobahn und der Bau der vielen Brücken hat zur einer lösung des Verkehrsproblematik gefürt . Seit den letzten 30 Jahren eines der größten ungelösten Probleme von Athen ist der Luftverschmutzung mit Ausnahme der Küstengebiete.

KARTE VON ATHEN ZENTRUM

athen.

Stadtplan von Athen

`

Allgemeine Informationen