santorin

Kamari

Kamari - Santorin

kamariKamari ist ein Dorf und beliebte Badeort an der Küste im südöstlichen Teil von Santorin mit einer Bevölkerung von ca.. 1900 Bewohner. Im Jahr 2002 wurde ein archaisches Heiligtum zu Ehren Achilles in Kamari entdeck.Kamari ist teil der Gemeinde Thira und liegt etwa 8 km von der Inselhauptstadt Fira entfernt. Kamari wurde von den Bewohnern des nahe gelegenen Dorf Episkopi Gonias gebaut..

Das Dorf hat seinen Namen von einem kleinen Bogen, die noch steigt am südlichen Ende des Strandes und ist das, was bleibt von einem alten Heiligtum des Poseidon. Kamari erstreckt sich entlang einem Strand mit schwarzen Kieseln, die längste der Insel. Der Strand erstreckt sich von Nordosten nach Südwesten zu den Füßen der Mesa vouno Berg. Kamari ist heute eine wichtig Tourismusbranche von Santorini und bietet eine breite Auswahl an Unterkünften, Restaurants, Cafés, Bars und Nachtclubs, sowie mehrere Wassersportmöglichkeiten.

kamari